Nach Rubrik

Nach Jahr

Archiv

Bücher und Comics

26. November 2013

15 Jahre ASP: Erste Fakten

Teil 2: Tonträger 2014

Liebe Freunde,

wie versprochen. Heute gibt es in etwas weniger blumiger Sprache knallharte Fakten zum Jubiläumsjahr auf den Tisch.


Ich persönlich werde mich im kommenden Jahr mit ganz vielen kleinen Dämonen beschäftigen. Ihr erinnert euch? Ich meine natürlich die Ideen, die ständig darum wetteifern, von mir gehört zu werden und endlich zu dem zu werden, was sie nunmal sein möchten: Ein neuer Song.
Sprich: Ich möchte 2014 ganz viele Sachen schreiben und komponieren.
Das bedeutet allerdings, dass es bis zum nächsten Album noch ein klein wenig dauern wird, denn gut Schrieb will Weile haben.

Damit es euch nicht langweilig wird, haben wir aber ein paar wunderbare Dinge in petto, mit denen wir euch und uns hoffentlich eine Freude machen können.

Das Herzstück unseres Jubiläumsjahres wird eine ganz, ganz irre Tournee sein. Ja, sowas hat es bei uns tatsächlich noch nicht gegeben. Und mir ist auch sonst niemand bekannt,  der ein vergleichbares Konzept bisher probiert hat. Aber ha, das will nichts heißen, ich schaue mich ehrlich gesagt auch bei der Tourplanung nicht bei anderen Bands nach Ideen um.
Doch bevor ich euch die Jubiläumstour erläutere, gibt es an dieser Stelle noch ein paar andere richtig gute Neuigkeiten:

Viele Fans, vor allem von den erst in den letzten Jahren zu uns gestoßenen (willkommen!) haben gefragt: Wann endlich gibt es das wunderschöne Earbook mit dem kompletten Schmetterlingszyklus wieder?

Die Antwort ist:
Es kommt am 21. Februar.

Ich war mit der ersten Auflage zu 99% zufrieden, wollte aber ein paar kleine Schönheitsfehler für die nächste Pressung ausgemerzt sehen. Das war gar nicht so leicht und zog sich ziemlich hin. Der gute Alex Storm hat aber nicht locker gelassen und so ist die neue Ausgabe noch einen Tick besser geworden. Das braucht nun aber die stolzen Earbook-Besitzer nicht traurig zu machen … hier geht es wirklich um Kleinigkeiten, nicht nötig, dass ihr nun eure 10-CD-Sets verscherbelt… 

Nun sind wir eben 101%ig zufrieden …

Eine ganz tolle Nachricht habe ich für die Vinyl-Freunde unter euch:

Eines unserer erfolgreichsten Alben wird es zum ersten mal auf Schallplatte geben. Ihr wisst ja, ich selbst bin ein großer Fan von Vinyl. Das hat sich darin geäußert, dass ich letztes Jahr irgendwann alle meine Lieblingsalben wieder „richtig hören“ wollte und ich fürchte, einen Großteil meines Taschengeldes habe ich für Musik ausgegeben. Klar, für die Produktion der eigenen Musik ja sowieso! Aber diesmal meine ich tatsächlich anderer Künstler Musik, die ich gerne hören möchte. Es ist wunderbar. Seither höre ich wieder viel, viel häufiger wieder Musik. Richtig intensiv. Das ist sooooo großartig, hach!

Oha. Ich schweife ab. Das ist eine Spezialität von mir. Entschuldigt.

Trommelwirbel:
Am 11. März erscheint „Zaubererbruder. Der Krabat-Liederzyklus“ als 3fach-LP in wunderbarer Aufmachung!

Schwarze Künste und schwarzes Gold. Das passt.

Und was kommt noch?

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, ist unsere Best Of-Doppel-CD „Horror Vacui“ restlos weg, fort, vergriffen. Diese CD hat uns gute, treue Dienste im Bereich der Gewinnung neuer Freunde geleistet!

Für die Hardcore-Fans sind solche Veröffentlichungen freilich eher uninteressant, aber so mancher von ihnen kam über diese Sammlung von Appetithäppchen zu uns.

Nun ist es Zeit für eine neue.

In drei tollen Editionen kommt passend zur Herbsttour eine neue Fan-Lockstoff-Sammlung heraus. Da wir auch in Hinblick auf diese Veröffentlichung so einiges anders machen werden als im Musik-Zirkus üblich, werde ich zu dieser CD noch ein paar gesonderte Erklärungssätze loswerden.

Ich denke, dieses eine Mal, once in a lifetime, werden wir vielleicht auch die hartgesottensten Skeptiker zufrieden stellen können.

Zumindest tun wir dahingehend unser bestes.

Wir freuen uns darauf und ich hoffe, ihr freut euch auch ein bisschen…

Euer

Asp